GESCHICHTE

Der Badener Verein ist einer der ältesten Vereine Münchens. Er wurde 1894 gegründet, um den nach München und Umgebung zugezogenen Landsleuten eine Verbindung zu ihrer Heimat zu bieten.

Heute versteht sich der Verein als Brückenbauer zwischen Bayern und Baden. Hierzu veranstaltet er Bildungsausflüge zu interessanten Orten und Sehenswürdigkeiten in Bayern, Reisen ins Badener Land und andere Länder sowie Vereinsabende.

Chronologie

Unsere Geschichte

2017
Januar 16

2016: Münchner Seniorenwoche

Erstmalige Mitwirkung bei der Münchner Seniorenwoche des Seniorenbeirats der Landeshauptstadt: Baden und Bayern – Berührungspunkte früher und heute
Unterhaltsamer Vortrag über die erfolgreiche Emigration der Badener nach Bayern - Ausklang mit traditioneller Weinprobe.
Januar 16

2005: 111jähriges Jubiläum

Der Badener Verein Münchnen feiert sein 111jähriges Bestehen.
Januar 15

1994: 100jähriges Jubliäum

Der Badener Verein München e.V. besteht seit 100 Jahren - im Jahr 1994 knallen die Sektkorken!
Januar 14

1971: Schwarzwaldchor

Gründung des Schwarzwaldchors.
Januar 13

1956 – 1995: Oktoberfest

Regelmäßige Teilnahme am Festzug des Münchner Oktoberfests.
Januar 12

1956: Trachtengruppe

Gründung der Trachtengruppe.
Januar 11

1955: Umbenennung

Aus Badischer Hilfsverein wird „Badener Verein München e.V.“ gegründet 1894.
Januar 10

1952: Neue Vereinsfahne

1952 erhält der Badener Verein München e.V. eine neue Vereinsfahne. Sie ist bis heute in Gebrauch.
Januar 8

1900: Umbenennung

Umbenennung in Badischer Hilfsverein. Schwerpunkt der Vereinstätigkeit ist die caritative Hilfe.
Januar 1

1894: Gründung

Gründung als Verein der Badener in München.